Die Pflegeversicherung tritt ein, wenn eine versicherte Person in die Situation einer Pflegebedürftigkeit gerät. Um für eine pflegebedürftige Person eine teilweise oder ganzheitliche Pflege zu ermöglichen, erbringt die Pflegeversicherung sowohl Sachleistungen als auch Geldleistungen. Die Pflegeversicherung ist eine eigenständige Versicherung im Zweig der Sozialversicherungen. Welche Personen in welcher Form als pflegebedürftig eingestuft werden, ist im §14 des Sozialgesetzbuchs XI geregelt.

Pflegeversicherung, Pflegestufen
greenline

Pflegestufen der Pflegeversicherung

Der Umfang der Leistungen aus der Pflegeversicherung wird anhand der vorliegenden Pflegestufe bestimmt. Der Grad einer Pflegestufe wird anhand eines Mindestzeitaufwands zur Versorgung einer Person ermittelt. Die Stufen der Pflegeversicherung unterteilen sich wie folgt:

  • Pflegestufe 0

    Physisch, psychisch und geistig behinderte Menschen können Pflegegeld sowie Leistungen für eine Betreuung und einer allgemeinen Beaufsichtigung in Anspruch nehmen. Der Mindestzeitaufwand für eine Anerkennung kann dabei unter 90 Minuten betragen. Diese Leistungen können ebenfalls für Demenzkranke Personen in Anspruch genommen werden.

  • Pflegestufe 1

    Beschreibt eine erhebliche Pflegebedürftigkeit. Der Bedarf an täglicher Hilfe muss im Durchschnitt mindestens 90 Minuten betragen. Mindestens 50% (45 Minuten) dieser Zeit muss dabei auf die Grundversorgung entfallen.

  • Pflegestufe 2

    Diese Stufe setzt eine schwere Pflegebedürftigkeit voraus. Eine Person hat für mindestens 180 Minuten am Tag einen Pflegebedarf. Für die Grundpflege müssen täglich mindestens 120 Minuten anfallen.

  • Pflegestufe 3

    Hier wird die schwerste Form der Pflegebedürftigkeit erreicht. Der durchschnittliche Hilfsbedarf liegt täglich bei mindestens 300 Minuten. Ein Grundpflegebedarf muss täglich über 240 Minuten beanspruchen. Zusätzlich muss auch in der Zeit zwischen 22:00 Uhr abends und 06:00 Uhr früh eine Grundversorgung erforderlich sein.

greenline

Die Leistungen innerhalb der Pflegeversicherung sind sehr umfangreich und individuell gestaltbar. Für eine optimale Versorgung müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Gerne berate ich Sie zu weiteren Fragen der Pflegeversicherung und unterbreite Ihnen ein persönliches und unverbindliches Angebot.